Schön, dass es euch gibt!

Montag, 3. Mai 2010

klitzekleines Dankeschön!

Die Retro-Flowers haben es mir wirklich angetan und sie sind einfach wahnsinnig vielfältig. Da ich für meine Arbeitskollegin ein klitzekleines Dankeschön brauche, habe ich versucht mit der Retro-Flower eine Tulpe zu formen und....


 ...es hat wirklich funktioniert (ich weiss nicht, ob schon mal jemand die Idee hatte, wenn ja, dann sorry, dass ich Ihn nicht erwähnt habe!! Eine kurze Info und ich werde dies sofort nachtragen)

Auf jedenfall sind das Ihre Lieblingsblumen, auch die Farbe habe ich hoffentlich getroffen.
Aus zwei XL Retros habe ich die Tulpe zusammengesetzt und mit VersaMark Amethyst ordentlich gebrusht.
Die Blätter sind aus grasgrünem Tonkarton gedreht und das letzt Ostergras hat auch noch seine Verwendung gefunden. Um die Tulpe habe ich ein Band gelegt un mit silbernem Draht umwickelt.

Das Töpfchen habe ich mit der Cricut (Tags, Bags, Boxes..) ausgeschnitten und rundherum mit purple Cardstock beklebt,
auf der Vorderseite habe ich wie ein Türchen eingebaut (mit Klettverschluss natürlich) dahinter verstecken sich ganz viele kleine DANKE!!




Ich hoffe es kommt an bei Ihr und Sie freut sich.


Dankeschön, ich werde dich sehr vermissen!!




Ganz liebe Grüße 
Clarissa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Besuch und die lieben Worte