Schön, dass es euch gibt!

Samstag, 5. Juni 2010

Beachbag die Zweite

Weil wir diesen Monat gar soviele Geburtstage haben (10)
davon 5 in der eigenen Familie,
bin ich schon wieder am Tasche werkeln.
Drea wollte gerne eine Vorlage für die beach-bag,
nun habe ich die Schritte fotografiert und
hoffe es hilft Ihr weiter;o)...
Zuerst einmal die Abmessungen, es wird ein Tonkarton, besser noch Fotokarton in der Größe 50 x 34 cm für die Tasche benötigt.
Die Henkel für die beach bag habe ich 70 x 2,5 cm zugeschnitten.
Bei dieser Tasche habe ich noch zusätzlich ein Bordüre 
zugeschnitten mit 2 x 25x5 cm und
2 x 7x5 cm.

Hier mal die Basis der Tasche, an den "Nähten" muss gefalzt werden.
Die Falzlinien sind nach 1 cm, dann 3,5 cm das Mittelteil hat 25 cm und dann kommen wieder 3,5 cm und 1 cm.
Die 1 cm breiten "Randstücke" dienen als Klebestreifen.
Der Boden der Tasche ist 7 x 25 cm und hoch ist Tasche dann, wenn fertig 21,5 cm.
(bei dem beach-bag für einen Pferdefan habe ich noch zusätzlich oben und unten 2 cm dazugegeben und nach innen gefalzt, quasi als Umnaht *g*)

Die Seitenteile werden dann zusammengeklebt.
...das mit den Nähten auf der Vorlage finde ich ganz
praktisch, so sieht die Tasche wirklich genäht aus,
eigentlich war das nur gedacht, damit man die Falzlinien besser erkennen kann.
..jetzt habe ich die Bordüre gemacht.
Die vier einzelnen Streifen habe ich in der Mitte gefalzt und dann mit dem EK Success bearbeitet.

Die Löcher an jeder Seite sind für die Bänder, welche ich dann noch durchziehen möchte.
Oh, meine große Hilfe bei diesem Projekt folgt jetzt:

Er heisst Oskar und ist von Beruf Vielschläfer,
und dass muss er immer dort tun, wo mein Papier liegt....

Die Bordüren habe ich dann zuerst innen hingeklebt, dann die Bänder durchgezogen und anschliessend aussen verklebt.
Weils meinem Kater doch zu stressig war bei mir am Boden, maschierte er straight...

...in mein Bett und schlief dort weiter....
nun aber zum "Innenfutter" und der Innentasche.

...das Innenfutter habe ich auf 22 x 20 cm zugeschnitten...
...das Innentäschen aus 16 x 12 cm gefertigt...
und anschliessend dann auf das Innenfutter geklebt und dieses widerum
in die Tasche gepappt.

..
mit einem Kreisstanzer habe ich einen kleinen Ausschnitt ausgestanzt und wieder einen runden Klettverschluss angebracht.
Die Henkel habe ich mit den ausgestanzten grossen Blumen an der Tasche befestigt.

Leider sind heute meine vor ewigen Zeiten bestellten Stempel immer noch nicht im Briefkasten gewesen, deshalb kann ich euch leider noch nicht das Endprodukt zeigen, aber dieses erfolgt sogleich nach Eingang der heiß ersehnten Ware....

...noch ein schönes Wochenende wünscht Euch