Schön, dass es euch gibt!

Dienstag, 27. Juli 2010

Ein Rezept von Cards und More

Heute startet wieder eine neue Challenge bei Cards und More
mit einem Rezept.
Für die Challenges #5 - #8 dürfen wir als Gast-Designer mitwirken
und hier kommt unser Beitrag.

Ich weiss schon, die Karte ist extrem hochzeitig-kitschig, 
aber das muss auch mal sein. Und eigentlich bin ich ja
auch der totale Romantik-Freak und rote Rosen gehören 
einfach zu einer Hochzeit.
Aber nun zur Challenge von Cards und More.
Die Vorgaben sind: 3 Knöpfe, 3 Brads, 1 Band und Flowers.


Die Knöpfe sind mit dem 3,5 cm Kreisstanzer gefertigt,
4 Kreise aus Fotokarton, 1 Kreis DP und 3-D-Lack, fertig.


Die Brads habe ich in den Blumen versteckt, 
welche aus einzelnen Blütenblättern zusammengefügt wurden.


Die tollen Stempel sind von Magnolia.

Die Rosen um das Motiv habe ich mit dem normalo Blumenstanzer 
gemacht und an einen Blätterdraht "wachsen" lassen.

Die Ränder habe ich etwas aufgerauht und die fertige
Rose dann mit Glimmer-Mist besprüht.
Ihr wundert Euch bestimmt, warum die Karte soooo riesig
geworden ist, dass lässt sich ganz leicht erklären.
Meine Mama brauchte eine Hochzeitskarte, worin ein Gutschein 
mit 23 cm Breite Platz hat, also musste/wollte ich 
die Karte dann in 25 x 25 cm machen.


Das habe ich verwendet:
Coloration: Twinkling H2Os, Chalks
Stempel/-kissen: Magnolia, StazOn 
Stanzer: normalo Blume von Ursus
Papier: Fotokarton, DP, Forever Friends
Deko: Glimmer Mist, Brads von Eyelet Outlet, Blätterrankendraht, weisses Chiffonband mit Drahtkante, 3-D-Lack


Wünsche allen viel Spaß bei der Challenge und
bedanke mich fürs Vorbeischaun.

Herzliche Grüße