Schön, dass es euch gibt!

Donnerstag, 13. Januar 2011

Ein Rezept bei NSS

Hallo alle zusammen,

stolz darf ich Euch mein erstes Werk
als Gast-Designer bei NSS präsentieren.

Die Vorgabe für diese Woche ist:

Ein Rezept

*keine Blumen
*keine Schnörkel
*nicht eckig


Gemacht habe ich nach diesen Vorgaben ein Magnet-
Lesezeichen für meine große (8) Nichte.
Wie alle kleinen Mädels steht sie natürlich auch auf
Pferde und da bietet sich der Magnolia Stempel
echt an. Coloriert habe ich ihn mit den H2O´s.












Die Sterne habe ich nach dem Workshop von Sundownerin 
gemacht, supergenial! Es hat mir ganz viel Spaß gemacht
mal wieder mit Embossingpulver zu arbeiten.
Den Stern habe ich aus dickem Malkarton ausgestanzt.
Dann mit der Farbe bestempelt, wie ich ihn auch
embossen wollte und danach mit vier Schichten 
Embossingpulver überzogen. Sobald ihr die letzte 
Schicht Pulver geschmolzen habt, müsst ihr euer
Produkt sofort in einen mit Stempelfarbe betupften
Stempel drücken (aber nicht zu doll), fertig.


Hoffentlich habt ihr genau so viel Spaß wie
ich mit der Challenge, freue mich schon
auf eure Rezept-Kreationen.



Kommentare:

  1. ...das sieht ja superniedlich aus,.....echt klasse gemacht,....eine tolle Kreation,....die aufgesetzten Blätter finde ich auch super,...und die Sternchen erst,.....und jetzt bin ich auch schon wieder weg,...liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein schönes Lesezeichen, gefällt mir sehr gut. So eine schöne Coloration und Gestaltung, deine Nichte wird sich bestimmt sehr gefreut haben......ein richtiges Mädchen-Lesezeichen.....

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, sei ganz lieb gegrüßt von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Clarissa, da machst du deiner Nichte sicher eine große Freude! Ich mag den Pferdestempel auch gern... Gelungene Kreation, nicht zu "pferdig", sieht richtig hip aus mit deinen Sternchen!
    Lg Michi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Besuch und die lieben Worte