Schön, dass es euch gibt!

Montag, 31. Januar 2011

Mein erster Workshop-Teegeschenk

Hallo, 

auch ich möchte mich einmal an einem Workshop
probieren. Ich hoffe ich kann alles so beschreiben,
dass man es versteht.

Ich möchte gleich dazu schreiben, es ist keine Idee von
mir, sondern ich habe es im www gefunden, leider
kann ich Euch nicht mehr sagen bei wem ich diese
Box gesehen habe.
Dieser kann sich gerne bei mir melden, dann nehme ich den
Workshop wieder raus. Ich möchte nicht, dass sich jemand
auf den Schlips getreten fühlt.

So und los geht es:

Ihr benötigt:

24 cm x 24 cm Fotokarton/Cardstock

14,2 cm x 14,2 cm Fotokarton/Cardstock

4 Streifen 8 cm x 2 cm Fotokarton/Cardstock

ScorPal (nicht notwendig aber von Vorteil)

Schere, Klebeband, Designpapier, sonstiges Bastelmaterial




Nun falzt Ihr den 24 cm x 24 cm Fotokarton bei
8 cm und 16 cm, dreht das Papier um 90 Grad
und falzt es wieder bei 8 und 16 cm.
Jetzt sollte es so aussehen.
 Ich habe es jetzt noch auf helles Papier gezeichnet,
da man es besser sieht.
 Nun falzt Ihr von jedem Eck bis zum mittleren Quadrat (Diagonal).

Jetzt müsst Ihr alle Seiten falten, die Diagonalen nach
innen falten. Und so sollte es jetzt aussehen:

Nun kommen wir zum Deckel, falzt auf jeder Seite bei 3 cm,
schneidet die Ecken ein und klebt ihn zusammen.

Nun müsst Ihr nur noch die Ecken nach innen legen und den
Deckel drauf. Ich habe es mal mit einer Büroklammer fixiert, damit man es besser sehen kann.
So klappt man alle 4 Ecken nach innen.

So und nun müsst Ihr nur noch die Befestigung für
die Teebeutel machen. Dafür alle 4 Streifen auf jeder Seite
bei 1cm falzen und umknicken. Klebeband
an die 1cm Streifen und im Inneren der
Schachtel befestigen.



Jetzt müsst Ihr Eure Verpackung nur noch mit Designpapier, Stempeln und Sonstigem verzieren.




Ich hoffe ich konnte es einigermaßen verständlich 
beschreiben.

Außerdem stelle ich meine Verpackung noch bei
Fairy Tale  ein.

Hier noch ein paar die ich schon fertig hatte,
bzw. schon verschenkt sind.
Die haben auch unterschiedliche Größen, da ist man sehr variabel.




Liebe Grüße
Andrea