Schön, dass es euch gibt!

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Tannenzapfen selbstgemacht




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich einen kleinen workshop zeigen, wie ihr Tannenzapfen ganz leicht selbst machen könnt.

Das braucht Ihr dazu:

Flüssigkleber
Distress Crackle Paint - picket fence
Stanzen - Creatables (english rose oder chinese rose)
braunen Cardstock
einen Holzspieß



Ihr stanzt also aus Cardstock die beiden Blumen aus, daraus wird dann ein kleiner und ein großer Zapfen. Die Enden der Blume (dieser Teller in der Mitte) schneidet oder reißt ihr weg.


...den äusseren Rand der Blume bearbeitet ihr ein wenig mit dem Falzbein oder auch dem Holzstift, damit dieser etwas gebogen wird......

Jetzt die "Blume" auf den Holzspieß wickeln, nicht allzu fest aber auch nicht zu locker und beim Aufwickeln immer etwas in die Länge ziehen.


Habt ihr sie ganz aufgewickelt, dann kommt von oben Flüssigkleber in den Zapfen, nun nur noch etwas in Form ziehen und biegen und kurz warten, bis der Kleber trocken ist.



Zum Schluß werden die Ränder noch mit Distress Crackle Paint überzogen und fertig ist euer Tannenzapfen.

Hoffe ihr hattet Spaß damit und wünsche euch eine tolle Woche.

xoxo Clarissa



Einstellen möchte ich mein Werk bei:
simon says - anything goes
simon says stamp and show - leaf inspiration

Kommentare:

  1. Coole Tannenzapfen, die sehen wirklich genial aus.. ein wahrer Blickfang!
    *Stanze haben muss*

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. coool, nun weis ich warum ich uuunbedingt diese Stanze noch habenwill... tolle Idee... die sind ganz, ganz toll... *daumenhoch* liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  3. WOW - was Dir so immer einfällt - ich bin begeistert!!! Eine absolut grandiose Idee!!!! LG ANDREA

    AntwortenLöschen
  4. Die Tannenzapfen sehen klasse aus!!! Vielen Dank fürs zeigen!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen! Deine Zapfen sehen klasse aus.
    Meine Rosen sehen auch immer so aus. An Tannenzapfen habe ich aber noch nie gedacht. Lol

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Cooooool, die Stanze hab ich schon ewig, bin aber noch gar nicht auf diese geniale Idee gekommen... super!!!!!
    Vielen Dank für deine Anleitung.

    Liebe Grüße Ivi

    AntwortenLöschen
  7. What a great idea, thanks for sharing ! hugs, Marion

    AntwortenLöschen
  8. geniale Idee, liebe Clarissa und es sieht klasse aus
    glg
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. So, so cute!! Love these! They are wonderful!

    Thank you very much for joining us this week at the Simon Says Stamp Challenge Blog!

    Hugs...
    Melissa

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine geniale Idee!
    Vielen Dank für den tollen Workshop.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Wow liebe Clarissa, was für eine tolle Idee und so super umgesetzt, da muß man ersteinaml drauf kommen.....danke, dass du uns daran teilhaben läßt.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend, einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Fabulous!!! Thanks for the picture tutorial and for joining us at Simon Says Stamp and Show :)

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Das ist ja eine echt tolle Idee liebe Clarissa! Und dann gleich in einen Workshop umgesetzt für uns...vielen Dank!
    Lg
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. thank you for a lesson. as usual very interestingly

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Clarissa,
    das ist ja eine megatolle Idee...die sehen ridhtig echt aus... vielen Dank für den tollen Workshop - die werden garantiert ausprobiert.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  16. huhu clarissa,
    wow, eine klasse idee, danke für deine anleitung - wunderschön. dir einen lieben gruß, sonja ;)

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja eine hammergeniale Idee, liebe Clarissa - tausend Dank fürs teilen! Die Stanze liegt hier nämlich fast schon seitdem ich bastle (und ich hab sie nie benutzt *schäm*).
    Da freu ich mich von Herzen!

    Ganz liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  18. WOW! Eine tolle Idee! Danke für die klasse Anleitung!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  19. GRANDIOS!!! Auf die Idee muss man ja mal kommen :) Vielen lieben Dank für's Zeigen. Liebe liebe Grüsse, Angie

    AntwortenLöschen
  20. Hallo
    Ich bin auf der suche nach der Stanze English Rose, da ich solche tannenzapfen total gerne für meine weihnachtswerkeleien hätte, aber ich kann überall nur die chinese Rose finden aber die hat ja nicht so tolle wellen... Könnt ihr mir vlt sagen, wo ihr eure her habt?
    Das wäre super!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Besuch und die lieben Worte