Schön, dass es euch gibt!

Dienstag, 1. Juli 2014

Double Burger Box

Hallo und einen schönen Guten Morgen,

heute möchte ich euch gleich zwei Burger Boxen zeigen, diese kleinen Schachteln haben mir es total angetan und zum Glück gibt es ja eine Schneidedatei für die Cameo ;)
Doch schon beim Zusammenbauen hatte ich ernsthafte Probleme, ich war mir nicht sicher, welche Seite dieser Boxen denn nun oben und welche unten ist, also habe ich sie zweimal gebaut, um herauszufinden, wie sie denn nun wirklich gehört. Ich gehöre zu denjenigen, die nie irgendwelche Anleitungen lesen *hihi*, für mich heißt es immer learning by doing, was aber auch meistens bedeutet, dass ich es doppelt machen muss LOL. Egal, macht ja schließlich auch Spaß und dabei rausgekommen sind diesmal zwei ganz niedliche Boxen.

Die erste Box ist für die My Besties Deutschland Challenge - eine kleine Erinnerung an die noch zwei Wochen laufende Challenge. Das My Besties Motiv habe ich mir diesemal in Mini ausgedruckt, dass ist das tolle an digi Stempeln, man ist von der Größe sehr variabel und manchmal braucht man eben ein kleines Motiv.



Die Box selbst habe ich mit dem Mixed Media Stempel Set von Stampers Anonymus verschönert, superschöne Hintergrundstempel sind das wieder. Den Text "Summer-Time" habe ich mit dem Dymo und passendem Transparentband von Artemio gemacht, ich kann mir das Arbeiten ohne dieses Gerät gar nicht mehr vorstellen. Nur noch eine Papier-Schleife und ein paar Blümchen und Knöpfe drauf und fertig war schon die erste Box.

Die zweite Variante ist mit der süssen Eule von AEH Design verziert und für die heute startende Challenge vom Everybody-Art-Challenge blog gewerkelt worden. Dort habt ihr diese Woche einen Sketch, nach welchem ihr werkeln könnt, was ihr wollt. Auch diese Schachtel habe ich zuerst wieder mit dem Hintergrund Stempeln verziert und anschließend versucht den Sketch umzusetzen *hihi* was ja immer gar nicht so einfach ist, wenn man nicht so viel Platz hat, aber es hat trotzdem funktioniert, seht mal.



So, nachdem die beiden Burgerboxen dann fertig waren, habe ich auch verstanden, welche Lösung wohl die bessere ist LOL. Ganz klar, es ist die erste Box, dieser Bogen der oberen Klappe muss natürlich nach unten zeigen und nicht von unten nach oben *kopfklatsch*.

Jetzt wünsche ich euch aber erstmal einen superschönen Dienstag und würde mich wirklich freuen, wenn ihr es auch schafft für unsere Challenge etwas zu werkeln.

Viele liebe Grüße

Clarissa xx

Kommentare:

  1. Vom optischen her ist die oberste "richtig",oder?
    Jedenfalls sehen die zwei Burgerboxen toll aus, egal von welcher Seite und sie sind wunderschön gestaltet.
    Besonders begeistert bin ich von der 1. Box denn ich liebe diese Sepiacolo und durch das tolle dekorieren kommt die auch super zur Geltung

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum von Boxen *schwärm*
    Lg ChriSTIN

    AntwortenLöschen
  3. Die Boxen sind sooooo klasse geworden! Viele Grüße, Susanne.

    AntwortenLöschen
  4. wow.. die sehen ja sooo genial aus.. wunderschön gestaltet.. ♥

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. WOW...die schauen beide einfach superschön aus...total toll gestaltet :0)))

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Boxen sehen beide wunderschön aus. Alles wieder so liebevoll dekoriert und koloriert!!!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. ich finde beide toll...hast sie alle beide super aufgehübscht das es egal ist was " richtig" is!!

    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Sind beide super schön geworden! Und ich denke - richtig oder falsch rum liegt im Auge des Betrachters! ;)

    LG
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Die Boxen sind wunderschön geworden - was? Es gibt eine Schneidedatei? Und ich "fuckel" mir hier so eine Box selber zurecht...tsss...
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Besuch und die lieben Worte