Schön, dass es euch gibt!

Samstag, 31. August 2013

WoJ Monthly Project Themes - Back to School Supplies

Hallo,

heute ist wieder der letzte Samstag im Monat und somit Zeit für eine neue Aufgabe für das Whiff of Joy Monatsprojekt.
Diesmal haben wir das Thema

"Back to school supplies"

Für diese Aufgabe habe ich einen Stifteköcher für eine junge Dame zum Schulanfang gemacht. Ein Traum in rosa ist es geworden,verwendet habe ich "Vielleit rufst Du mich an" Einfach Maya, diese und viele weitere Motive findet Ihr natürlich im Shop von Whiff of Joy.



Schaut doch auf dem WoJ Blog vorbei, dort bekommt Ihr noch ganz viel tolles von unserem wunderbaren DT zu sehen.

So, das war es auch schon wieder, ich sende Euch ganz viele liebe Grüße aus dem schönen Italien, wo wir ab heute eine Woche Urlaub machen. *freu*

Bis bald!
Andrea

Donnerstag, 29. August 2013

Wer hat an der Uhr gedreht...

... heißt mein neues Projekt.

Aus Graupappe habe ich eine Tischuhr in Weckerform gewerkelt, die ist ein kleines Dankeschön für einen lieben Menschen.
Die selbstgemachte Vorlage habe ich aus 2 mm Graupappe zugeschnitten, und mit Fotokarton beklebt. Die zwei Glocken (heißen die so? *grübel) oben sind mit der WoJ Spulen Nesting Die gemacht. Das Ziffernblatt ist aus Aquarellkarton, bestempelt und ein bisschen aufgemotzt. Dann Habe ich noch ein Uhrwerk angebracht, und FERTIG.


Bin schon gespannt was ihr dazu sagt. Das war bestimmt auch nicht der letzte.

Wünsche Euch einen tollen Donnerstag.

xoxo Andrea

Diese Sachen findet Ihr im Whiff of Joy Shop:

Challanges
Hanna and Friend - Bingo Pearl/Ribbon/Glimmer
Fun with shapes and more - nichts eckiges
atsc - Shabby/Vintage 
Word Art Wednesday - Anything goes 
Craft room - Something new ( Sentiments/Lace)

Mittwoch, 28. August 2013

WoJ Challenge # 162 - use Flowers

Hallo zusammen,

heute startet wieder eine neue Challenge auf dem WoJ Blog. Diesmal sollt Ihr Blumen bentzen, das sollte glaube ich gar kein Problem werden, oder!?

Dafür habe ich wieder einmal einen Hanutaspender gewerklt, diesen hat die liebeYvonne bei unserem letzten Besuch in Widnau bekommen, verwendet habe ich den tollen Henry mit dem groooooßen Herz.


Wenn Ihr wollt, werkelt doch einen solchen Spender mit uns im Haus von Whiff of Joy am 21.09.13, für alle die es nicht wissen, Widnau ist nur ein paar Minuten von Österreich entfernt. Es würde mich freuen, mit ganz vielen von Euch einen tollen Basteltag zu verbringen.

Ich wünsche Euch einen tollen Tag!

Liebe Grüße
Andrea

Dienstag, 27. August 2013

...nur mal so..

..nur mal eben so, habe ich diesen bag-topper gemacht mit meiner Lieblingsschnecke der diesjährigen Sommer Kollektion von Lelo-Design und dazu ein passendes Schächtelchen mit einer kleinen Überraschung für eine liebe Blogger Freundin.







Ganz schlicht und einfach, aber die Schnegge is sooo süss, da braucht es doch gar nicht mehr, oder?






Wünsche euch allen (Daheimgebliebenen) eine schöne Zeit, wir sind gerade in Italien und relaxen hoffentlich bei Sonnenschein am Strand :-)

Viele liebe Grüße und einen ausführlichen Urlaubsbericht gibts natürlich danach..

Clarissa xx

Montag, 26. August 2013

Die-Lights special with Whiff of Joy

Hallo Ihr Lieben,

das Design-Team von Whiff of Joy möchte euch heute ein 


präsentieren.


Wir möchten euch gerne eine neue Stanze von Whiff of Joy zeigen, welche von Andrea gezeichnet und von Whiff of Joy produziert wurde.


Ihr könnt damit einen richtig schicken 3D Tannenbaum erstellen und dekorieren oder ihn zur Hintergrundgrundgestaltung als eine Waldlichtung verwenden.
Hier seht ihr die 3D Variante in einer großen Laterne (Höhe ca. 30 cm), 
welche übrigens unser workshop im November im Hause von Whiff of Joy sein wird.






Weitere Die-Lights:


Sonnige Montagsgrüße schicken Euch

stamp with fun #221 - kariert

Huhu Ihr Lieben,

es ist wieder Montag und wir starten heute mit einer neuen Challenge bei stamp with fun.

Für diese Woche heißt eure Aufgabe

KARIERT.

Ihr könnt also kariertes Papier verwenden, oder ein kariertes Band, oder einen Stempel mit einem Karomuster darauf, ganz wie ihr wollt. Ich möchte euch heute (malwieder) einen Hanuta-Spender zeigen, die Anleitung findet ihr auf dem SEME blog. Mein Motiv ist die süsse Lelo-Fußball-Schnecke und mein kariertes Papier ist von Magnolia.



Wie ihr bestimmt unschwer erkennen könnt, ist dieser Spender für einen echten FC Bayern Fan :-)

Hier kommt nun meine Materialliste:


Nun wünsche ich euch Viel Spaß mit dieser Challenge und allen einen superguten Start in die neue Woche.

Viele liebe Grüße
Clarissa xx

PS: Wenn Ihr Lust habt mit uns einen dieser tollen Hanuta Spender zu werkeln, dann tragt euch doch noch schnell ein, die Hausmesse bei Whiff of Joy startet am 21.09.2013 und an diesem Samstag werden wir auch wieder drei Kurse geben :-)

Samstag, 24. August 2013

Anleitung Kommode - tutorial dresser

Endlich ist er fertig!! Der workshop für unsere Kommode ist im Kasten, nach Bearbeitung von über 70 Bildern *puhhh*.

Hallo liebe Leser,

heute möchten wir euch zeigen, wie wir diese kleinen Kommoden erstellen, wenn ihr also ein bißchen Zeit und Lust habt, dann macht doch einfach mit:

today we want to make our little dresser with you, if you want to join, take your time and feel free to work with us:

Ihr benötigt dazu folgende Materialien:
You need the following stuff:



a) 6x Fotokarton/Cardstock 20 x 21 cm (Schubladen - drawers)
b) 6x Fotokarton/Cardstock 24 x 9,1 cm (Hüllen für Schubladen -  cases for the drawers)
c) 6x Design-Papier 7,5 x 2,5 cm (Verzierung Schublade - decoration drawers)
d) 3x Fotokarton/Cardstock 18 x 11 cm (Boden - bottom)
e) 1x Fotokarton/Cardstock  13,2 x 20,4 cm (Deckel d. Kommode - top of the dresser)
f) 1x Fotokarton/Cardstock  35,0 x 16,5 cm  -  (Umrandung d. Kommode - border of the dresser) (UNBEDINGT vor dem Anbringen des Rückteils nochmal nachmessen, auch den kleinsten Millimeter sieht man
g) 4 Holzkugeln (ca. 25 mm) oder Wattekugeln
h) 6 Brads und/and 6 Eylets (alternativ auch Buchbinderschrauben)
i) Scorpal
j) Kleber/glue, Schere/scissors, kleines Metallstäbchen mit Spitze (Rouladen-Spiess), something with a small top to put a hole for the brads in the drawers

Wir nehmen für unsere Kommoden immer 300 gr. Fotokarton (50 x 70 cm).
We use for our dresser only 300 gr. Cardstock.

Beginnen wir mit dem Falzen:
Let´s start to fold the blanks:

a) Auf jeder Seite falzen nach 3 und 6 cm
b) Falzen bei 8,2 dann nach weiteren 3,2 cm und wieder nach 8,2 cm und zuletzt wieder nach 3,2 cm
e) 2x schmale Seite bei 2 cm und 1x lange Seite bei 4 cm
f) jeweils von den schmalen Seite bei ca. 9,2 cm falzen



Bild/picture zu/to  a) - Schubladen/drawers

Bitte alle sechs Schubladen so falzen..

Fold all the boxes like this...


Bild/picture zu/to e) - Deckel Kommode/top of the dresser
Den Deckel nach Vorgabe falzen...

Fold the cover like the direction...


Bild zu f) - Umrandung Kommode/border

Bild/picture zu/tp f)  - Umrandung Kommode/border

Bild/picture zu/to b) - Hüllen der Schubladen - Case


   TIP: Ich lege mir die Längsseite der Hülle zurecht, sodass ich bei 9 eine Falzlinie ziehen kann, d.h. ich gehe etwas (nur 1mm) über die 1 mit meinem Papier, wenn ich bei 9 gefalzt habe, rutsche ich das Papier wieder um einen MM nach links und falze bei 12 usw...


Bild/picture zu b) - Hülle/case

Bild/picture zu b) - Hülle/case

Bild/picture zu b) - Hülle/case


So, wenn ihr alles fertig gefalzt habt, dann fangen wir jetzt an die Schubladen zusammen zubauen.

If you have fold everything we start to build together....


Die Schubladen so zuschneiden, dass ihr doppelte Seitenteile habt, hier kommt mein Vorschlage fürs Zuschneiden...

Cut out all the drawers like the picture below to get double sided boxes..


Alle 6 Schubladen-Boxen sind zugeschnitten, jetzt bauen wir sie zusammen...

Now we put them together...

Nachdem ihr das Design-Papier an einer schmalen Seite angebracht habt, müsst ihr mit einem dünnen spitzen Gegenstand mittig ein Loch machen und ein Brad anbringen. Damit nachher im Inneren der Box kein Verschluss sichtbar ist...

Erst das Eylet UMDREHEN, dann das Brad durch und dann durch das Loch führen (schaut auf das Bild oben, dort ist bereits das Eylet aufgesetzt!)

If you glue your design paper on a small side, make a hole in the middle and set your brad in. So you can´t see any fastener, when the box is ready.

TURN the eylet, go through the brad and then trough the hole (look at the picture above there is the eyelt already in the brad!)


Nun die Schachteln alles zusammenkleben... hier meine Klebetechnik..

Now put all the boxes together... on the picture above you can see my bonding technique..


Jetzt wieder Klebeband an den vier Seitenteilen anbringen und nach innen verkleben...

Bring on tape an each flap and clap it inside..


Am leichtesten klebt man die Hüllen, wenn die Schachtel darin ist...

The easiest way to glue the casing is to lay the box inside...


Jetzt setzen wir die einzelnen Schübe zusammen, in der Mitte zweier Schubladen wird Klebeband angebracht und ihr setzt die zwei vorne bündig zusammen...

Put the single drawers together, bring on the glue tape in the middle, flush fitting the two drawers like the picutures below..


so verfahrt ihr nun mit den restlichen vier Schubladen...

repeat this with the remaining drawers...


Jetzt könnt ihr die drei Teile aufeinander setzen..

Now you can put the three parts on top of one another...




Der Rohbau ist nun fertig!

The body shell is ready!


Jetzt klebt ihr die 3 Bodenteile zusammen, wieder vollflächig mit Kleber arbeiten und anschließend die Ränder mit einer Schere bearbeiten, damit es wie "ein Stück" wirkt.
Dazu einfach mit der offenen Schere über den Rand streifen.

Now glue the three bottom parts together, glue holohedral to make it solid and then streak with your scissor over the edges from your bottom to make it look like "one part".




Auf eurem "Rohbau" bringt ihr nun das Klebeband wieder vollflächig auf.

Bring on the glue tape holohedral.


Den Deckel könnt ihr nun aufsetzen und seitlich komplett festkleben.

You can put on the top and glue it on both sides.



WICHTIG!!

IMPORTANT!!



Der hintere Lasche des Deckels wird NUR an den Seiten verklebt, sonst gibts nachher ein Problem beim Schubladen öffnen.

Bring on the back flap ONLY on the left and right side, if you glue it on the backside you can´t open your drawers.

Nun nehmt ihr die Umrandung und legt eure Kommode an, machte euch eine kleine Markierung, damit die Höhe des Ausschnitts auch wirklich passt.


Wenn ihr eine Seite zugeschnitten habt, könnt ihr dieses abgeschnittene Stück gleich an der anderen Seite anlegen, spiegelvekehrt. Vorher aber bitte auch die Markierung machen, damit ihr wirklich sicher seit, dass es passt. Jetzt schneidet ihr euren schnörkeligen Rand zu.



Beginnt mit einer Seite um die Umrandung zu befestigen. Auch hier vollflächig Kleber aufbringen, anlegen und das Seitenteil hochklappen.

To fixing the border, bring on the glue, apply it and fold up the side plate.

Die Mitte der Umrandung darf NUR an dem Teil angebracht werden, welches ihr von dem Deckel als Klebelasche nach hintengelegt habt (sonst lassen sich die Schubladen nicht öffnen!)

Bring on the glue tape only on the flap from the cover (if not, you can´t open the drawers!)


Wenn das Rückteil befestigt ist, dann bitte vollflächig den Kleber aufbringen, damit der Boden auch wirklich gut hält.


If the backside is glued, bring on the glue holohedral on the bottom. 


Jetzt setzt ihr eure Kommode mittig auf den vorbereiteten Boden.



Die Kanten der einzelnen Schübe habe ich wieder mit der Schere bearbeitet, so macht es den Eindruck, es sei aus einem einzelnen Papierstück :-)

Jetzt müsst ihr nur noch die vier Wattekugeln bzw. Holzkugeln mit Heißkleber anbringen und könnt loslegen mit der Deko, hier kommen unsere Kommoden mit einer Premiere, der allerersten



Mit dieser nested die könnt ihr sowohl 3 D Tannenbäume als Deko machen, wie auch einen schönen Wald-Hintergrund...

seht mal..





Hier seht ihr die 3D Version, welche noch geprägt wurde und mit einem Stern geschmückt..






..Das war nun die Wald-Hintergrund Variante und der kleine Tannenbaum wurde hier zu einem Tag umgewandelt, wie ihr seht kann man ihn  auch super mit den Texten von Whiff of Joy bestempeln..

So, dass wars für heute von uns!
Es hat euch hoffentlich gefallen und der workshop ist verständlich geschrieben *g*

Viele liebe Grüße schicken euch

Andrea & Clarissa

MATERIAL from Whiff of Joy:


Challenges We´re entering: