Werbung

**Achtung: Alle Beiträge enthalten Werbung - Markennennung**

Mittwoch, 14. November 2018

Schokoladen Box mit Pullstripe

(Werbung)

Hallöchen,

letzten Sonntag habe ich Euch ja die Anleitung für meine Schokoverpackung gezeigt und jetzt gibt es gleich noch ein paar Muster zu sehen. Das ist die ideale Geschenk-Idee zu Weihnachten, wenn man sich sonst nichts schenkt, kann man zumindest etwas Süsses nett verpacken.


Hier habe ich den Text mal in Kraftgrau aufgestempelt und auch den kleinen Text "Hier ziehen" von JM Creation auf den Pullstripe geklebt. Mit den schönen kleinen Sternen wurde die Box vorher noch bestempelt und ein Holzstern kam auf das Label (welches übrigens nicht aufgeklebt ist, es hält nur durch die Schnur die an beiden Seiten durchgezogen wird).



Wünsche Euch noch einen schönen Tag, bis bald.

Clarissa

Dienstag, 13. November 2018

"Stille Nacht"

-Dieser Post enthät Werbung!-

Hallo und schönen Dienstag,

heute zeige ich euch eine weitere Weihnachtskarte. Diesemal habe ich den Hintergrund mit den Distress Oxiden gemacht, ich bin total begeistert und davon werden bestimmt auch noch eingie folgen. Eine genaue Anleitung findet ihr bei SEME.

Den Hintergrund habe ich mit dn Farben broken chine, blueprint sketch und black soot gewischt, die kleinen Sterne habe ich mit dem Tool Splatter Brush und weißer Farbe aufgespritzt. Dann habe ich den Hintergrund nur noch mit dem Stiched Rechtecken eisgestanzt.  Als Motiv habe ich die Stanzschablone Nikolaus von JM Creation und die Häuser von gummianpan verwendet. Der Text "Stille Nacht" ist aus dem Stempelset Aquarelltannen von Charlie und Paulchen.







So, ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Viele leibe Grüße
Eure andrea

EAC #436 - Anthrazit/Hellgrün

(Werbung)

Hallo und einen schönen Dienstag Morgen,

die nächste Challenge auf dem Everybody-Art-Challenge Blog steht an. Diesmal haben wir ein ganz schön kniffliges Thema, finde ich. Zuerst wollte mir überhaupt nichts dazu einfallen und dann lief mir wieder dieses atemberaubenden Alpenpanorama Kit Papier von Charlie & Paulchen über den Weg..

Das Thema für die nächsten zwei Wochen heißt:

Anthrazit - Hellgrün

Wie gut, dass in dem Kit ein Bogen in Betonoptik ist und ein Bogen mit dem Namen Nebelwald, der eben so einen wunderschönen Grünton hat. Ich habe dazu einfach eine Weihnachtskarte gemacht. Mit den tollen neuen Rahmenstanzen von JM Creation, dem Stitched Rechteck und Stitched Kreis.
In den ausgestanzten Kreis habe ich dann wieder eine kleine Schneelandschaft eingebaut, mit dem Alpenpanoramcha Kit von Charlie & Paulchen und der tollen Winterlandschaft.

Zum Schluß habe ich nur noch den großen Text mit Schatten "Frohe Weihnachten" darauf gesetzt, diesmal mit weißem- und anthrazit-farbenem Glitzerpapier.




Wünsche Euch einen tollen Tag, bis bald.

Clarissa

Montag, 12. November 2018

Rot - Grün geht doch!

(Werbung)

Hab ich nicht mal gesagt, Rot-Grüne Weihnachtskarten sind nichts für mich, ich nehme alles zurück, seit ich das Army Grün für mich entdeckt habe, ist auch das tatsächlich möglich.

Hallo erstmal,

hier kommt eine weitere Weihnachtskarte, mit dem niedlichen Vogel von JM Creation und den tollen neuen Stitched Kreisen Rahmen, den Hintergrund habe ich mit den Alkohol Inks gemacht und noch mit einer silbernen Folie bearbeitet, dort wo das Ink noch nicht ganz trocken ist, bleibt die Folie wunderbar kleben, könnt ihr es sehen?
Mein Motiv habe ich auf den Zweig gesetzt, den ich zweimal ausgestanzt habe. Auf den kleinen Kreis habe ich noch den Text "Es weihnachtet sehr!" aufgestempelt. Hachz, ich liebe Weihnachten einfach!




Wünsche Euch einen tollen Tag, bis dahin.

Clarissa

Sonntag, 11. November 2018

Anleitung Schoko-Verpackung mit Pullstripe



(Werbung)

Guten Morgen Ihr Lieben,

wie versprochen kommt heute die nächste kleine Anleitung für Euch. Diesmal habe ich eine Schokoverpackung für die Schweizerschokolade ohne Zucker gemacht mit der neuen Ritch Ratch Stanze von JM Creation. Sie hat eine tolle Länge von 16,5 cm, so kann man tatsächlich auch mal schöne große Umschlage oder Boxen damit bestücken. Diese Box hat eine fertige Größe von 16,5 x 9 x 1,5 cm. Perfekt also für viele Schokotafeln (außer die großen des Schweizer Schokolade Herstellers)

Folgende Materialen habe ich dafür verwendet:

* Falzbein, Klebeband, Schere + Scorpal

Optional:




Also legen wir los:

Zuerst falzt ihr die lange Seite des Cardstock nach 4,5 cm - weiteren 1,5 cm -
nach 16,5 cm - wieder nach 1,5 cm 


Nun geht es an die kurze Seite, 
hier wird gefalzt nach 4,5 cm - weiteren 1,5 cm -
nach 9 cm und wieder nach 1,5 cm


Jetzt falzt ihr die Linien nach und schneidet jedes Eck aus, 
wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Legt dazu die lange Seite nach oben.

So sollte euer Rohling der Box jetzt aussehen.

Nun bringt ihr die Pullstripe Stanze an der breiteren Seite oben und außen an
und zwar so, dass ihr am oberen Rand noch einen Klebebandstreifen anbringen könnt.
Die Box wird (sobald sie gefüllt ist) zugeklebt und kann nur noch über den Pullstripe
geöffnet werden. Bei mir sind das ca. 0,7 cm.
***
Ab durch die Big Shot. Ich habe die große Maschine,
bin mir nicht ganz sicher, ob es durch die normal auch geht... das müsst ihr halt testen.


Wenn gestanzt ist, bringt ihr auf der Innenseite gleich euren Klebestreifen an, 
dann wird es später nicht so ein Gefummel.
Auch solltet ihr vor dem Zusammenkleben, was gleich kommt, die Box
außen verzieren, danach ist es sehr schwierig, aber nicht unmöglich :)

Die schmalen Seiten der Box werden nachher nach innen gefalten, 
dazu müsst ihr Euch jetzt die Mitte (4,5 cm) markieren und vom Eck der 1. Falzline 
einen weiteren Falz zu der markierten Mitte machen und 
das auf beiden Seiten der Box.

Das sieht jetzt so aus, wenn ihr die Falzlinien nachgezogen habt. 


Jetzt wird die Box zusammengeklebt, dazu bringt ihr an den vier Laschen 
Klebeband an und klebt sie exakt an jeder Seite fest.
Nicht vergessen, die schöne Seite des Pullstripe zeigt nach außen.

So sieht die Box jetzt aus

 Jetzt wird die Box gefüllt und kann ganz zugeklebt werden.
(Mein Muster ist nicht gefüllt, denn ich reiße es gleich für euch einmal auf)


Nun kann sie nur wieder über den Streifen geöffnet werden und 
das geht ganz einfach, der Pullstripe lässt sich super aufziehen.


Hier seht ihr jetzt meine verzierte Box, die ich noch mit den Texten und etwas Juteband
verziert habe, einen kleinen Stern habe ich auch noch angebracht und ihn
ebenfalls mit Falzlinien versehen um ihn etwas plastischer wirken zu lassen.


 Ich hoffe die Anleitung hat euch gefallen, nächsten Sonntag gibt es schon die nächste :)




Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag, bis dahin.

Clarissa

Samstag, 10. November 2018

SEME -Eclipse Technik

(Werbung)

Hallöchen,

es ist wieder SEME Zeit, endlich, nach einer kurzen D*** Unterbrechung können wir euch endlich wieder das Wochenende mit Tipps, Tricks und Anleitungen versüßen. Diesmal seht ihr auf dem Stempeleinmaleins Blog, wie man die Eclipse Technik herstellt. Der Effekt ist einfach genial und umso mehr Lagen des auserwählten Stanzteils ihr verwendet umso deutlicher wird der Effekt sichtbar.

Ich habe mir die Alkohol Inks geschnappt, das Faltkarten.com Stempelset "Kuschelige Weihnachten" und eine Hintergrundstanze mit verschiedenen Kreisen. Auf den erten Blick sieht man die Erhöhung vielleicht gar nicht, aber auf jeden Fall auf den Zweiten.




Wünsche Euch viel Vergnügen beim Nachwerkeln.

Clarissa xx

Cards und More Challenge - Colorboard

(Werbung)

Guten Morgen Ihr Lieben,

die neue Challenge von Cards und More startet heute wieder mit einem Colorboard für Euch. Ich hab mich total in die Hintergrundtechnik mit dem schönen Sternenhimmel bei Nacht verliebt. Für diese Karte habe ich allerdings nur die normalen Distress Ink Stempelkissen verwendet Black Soot, Chipped Sapphire und Tumbled Glass.
Die Stern habe ich mit hellgrauer Acrylfarbe und dem Tool von Ranger aufgebracht. Auf meinen schneeverwehten Hügeln glitzert es auch ganz wundervoll mit dem Stickles Frosted Lace. Die schöne Winterlandschaft ist eine Stanze von JM Creation und die kleinen Häuschen sind von Gummiapan.





Wünsche Euch viel Vergnügen beim Mitmachen.

Bis bald
Clarissa

Freitag, 9. November 2018

Oh Tannenbaum II

(Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

wieder ist eine Tannenbaum Karte von meinem Tisch gehüpft, diesmal habe ich keinen Zwischenraum zwischen den einzelnen Papierstreifen gelassen und die unteren Ränder sogar noch mit etwas Glitzer überzogen. Der Puderweisse Cardstock und das neue Designpapier Alltime Vintage in Achatgrau von Faltkarten.com passen einfach perfekt zusammen. Das Designpapier ist zum Glück beidseitig bedruckt, so kann man sich für ganz viele verschiedene Varianten entscheiden. 

Der Schriftzug "Es ist Weihnachtszeit" aus dem Clear Stamp Set "Weihnachtsgeflüster" und hat mir dazu einfach am besten gefallen.




Wünsche Euch noch einen tollen Tag, bis bald.

Clarissa

Mittwoch, 7. November 2018

Geschenk-Karte

(Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

letzten Sonntag habe ich die Anleitung für die Geschenkkarte geteilt und heute möchte ich Euch noch eine Variante ohne Papierschleife zeigen, es sieht auch gar nicht so übel mit einer Ribbon Schleife aus. Zur Anleitung kommt ihr übrigens HIER.
Natürlich habe ich auch diesmal das Frohe Weihnachten Label Set der Stempel-Scheune verwendet. Das passt einfach wie Faust auf Auge zu dieser Karte, und zu dem wunderschönen Petrol Cardstock und dem Alltime Vintage in Vintage Petrol. Die niedlichen kleinen Hirsche/Rehe sind aus dem Alpenpanorama Kit von Charlie & Paulchen, ich liebe dieses Set!! Damit werdet ihr auch noch ein paar Sachen sehen, das dauert nur noch ein klein wenig....





Wünsche Euch einen tollen Tag, bis bald.

Clarissa

Dienstag, 6. November 2018

Oh Tannenbaum!

(Werbung)

Hallo und einen schönen guten Morgen,

die Zeit rennt nur so dahin und gefühlt habe ich, wie immer, viel zu wenig Weihnachtskarten, also ging es ran an den Basteltisch um mit den neuen Papieren von Faltkarten.com zu spielen. Ich habe mich hier für das Set "Holziger Winter" entschieden und die kleine Maus aus dem Clear-Stamp Set "Kuschelige Weihnachtsgrüße", mit der passenden Stanze ist das auch kein Problem die Ränder so schön hinzubekommen, zum Glück.
Aus dem Set habe ich ein paar Streifen zugeschnitten, die alle etwa gleich groß sind und dann etwas schräg versetzt übereinander geklebt, mit viel Platz dazwischen. Mein Stern ist bei diesem Baum ein tolle Knopf in Kristall-Optik.
Die Basis meiner Karte ist natürlich wieder der Puderweiße Cardstock und das kleine Mäuschen ist mit den Nachfüllern von den Faltkarten Stempelkissen "Das Ink Pad" coloriert.




Wünsche Euch einen tollen Tag, bis morgen.

Clarissa

Montag, 5. November 2018

Weihnachtskranz

-Dieser Post enthält Werbung von JM Creation

Hallo,

heute zeige wieder ich euch eine schnelle Karte in rot und grün mit dem Blätterkranz von JM Creation.

Dafür habe ich den Cardstock mit  Kartenset ausgestanzt, darauf den Holzhintergrund einmal aufgestempelt und 3x den Runden-Blätter- Kranz übreinander geklebt. Oben nur noch die Schleife in rot und ein paar glitzer dots. Unten noch den Text von Herzen wunderbare...






Jetzt wüsnche ich euch einen tollen Start in die neue Woche

Bis bald und viele leibe Grüße ins bloggerland.

Andrea